SPINATLASAGNE MIT HRAŠKA

 

 

ZutatGewicht in g
HRASKA240
Wasser / Milch2400
Lasagne1000
tiefgefrorener Blattspinat700
Käse200
Knoblauch110
Salz30
Olivenöl60
Mahá-Gewürz10
Zwiebeln230
Muskatnuss1
Chilli2
Fett zum Ausstreichen der Backform 

Zubereitung der Bechamelsoße

Hraška mit Wasser oder Milch, Salz und Muskatnuss vermischen und unter ständigem Rühren aufkochen. Dann auf kleinster Flamme mit Deckel 20 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung des Spinats 

Mahá-Gewürz in Öl anrösten und die fein geschnittene Zwiebel hinzugeben und kurz mitrösten. Den gefrorenen Spinat, Salz und den durchgepressten Knoblauch hinzugeben, kurz aufkochen lassen, gerade so, dass der Spinat auftaut. 

Herstellung

Die Backform rundum mit Fett ausstreichen und den Boden mit Lasagneblättern auslegen. Darauf eine Schicht Spinat, eine Schicht Bechamelsoße und eine Schicht Käse geben. Diese Folge wiederholen, bis die Form voll ist oder die Zutaten verbraucht sind. Die letzte Nudeschicht mit Bechamelsoße bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 170-180°C etwa 45 Minuten backen.

Serviervorschlag

Mit Gemüsesalat servieren.

Empfehlung

Das Mahá-Gewürz gibt einen köstlichen Geschmack und unterstützt die Verdauung.

Napsat komentář

Item added to cart.
0 items - 0,00